CPI-Kompression

Abhebegreifer und Aktuatoren

Wir bieten Antriebe in Membran- und Kolbenausführung für den Einsatz mit verschiedenen Abhebegreiferausführungen.Unsere Aktuatoren können für eigene oder bestehende Ventilausführungen geliefert werden, um undichte oder verschlissene Aktuatoren zu ersetzen. Auch können damit Abhebegreifer mit Handradantrieb auf eine automatisierte Anwendung umgerüstet werden. Wenn die Membran defekt oder der Hub unzureichend ist, können bereits existierende Membranaktuatoren durch unsere Membranantriebe ausgetauscht werden.

Merkmale

  • Verfügbar in Ausführung "air-to-load" oder "air-to-unload"
  • Dank des Designs der Rollmembran werden Probleme, die durch eine Instandsetzung oder durch einen Defekt der Membran bedingt sind, verhindert
  • Gut sichtbare Positionsanzeige
  • Dichtung mit O-Ringen, Dichtlippen und Chevron-Dichtungen
  • Entlüftungsanschluss zum Auffangen diffuser Emissionen
  • Für korrosive Anwendungen sind spezielle Materialien verfügbar
  • Individuelle Konstruktion für die jeweilige Anwendung.
  • Konstruktionsmerkmale verhindern Gasaustritt
  • Die meisten herkömmlichen Abhebegreiferausführungen können mit den CPI-Aktuatoren umgerüstet werden
  • Je nach Anwendung kann ein Aktuator für einen "Plug Unloader" pro Zylinderende bestehende Aktuatoren für Fingerabhebegreifer ersetzen
  • Dient zum Regeln von CPI-Saugventilen oder Schadräumen.
  • Ausführungen mit festem oder entlastetem Kegel verfügbar
  • Erfüllt die Anforderungen gemäß API 618

Technische Daten

  • Rollmembran:
    • 15 mm / 59 in Hub erhältlich
    • Spindellänge um 5 mm (0.20 inch) verlängerbar
  • Dichtdruck bis zu 250 bar/3625 psi

Ressourcen